Blog: “Auf dem Platz sind alle gleich!”

Direkt zum Blog: aufdemplatzsindallegleich.de

„Auf dem Platz sind alle gleich!“, doch nicht alle haben Zugang zum Platz, zu den Umkleiden, zu den Sanitäranlagen, zum Sportangebot.

Das Projekt versucht den Menschen und ihren Erlebnissen Raum zu geben, die von den heteronormativen Ausschlüssen des Sports betroffen sind.

Eigene Erfahrungen können anonym geteilt werden und somit einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden, ohne sich dabei (erneut) dem Abwehrverhalten aussetzen zu müssen, wenn Diskriminierung und Ausgrenzung angesprochen werden.

Ebenso ist aber auch Platz um best-practice-Beispiele oder positive Eigenerfahrungen zu teilen; auch, um den Akteur*innen den Rücken zu stärken, die sich aktiv für Sportangebote einsetzen, bei denen alle Zugang haben.

Direkt zum Blog: aufdemplatzsindallegleich.de


Inspiriert durch den Blog “Juristenausbildung – Üble Nachlese” von Selma Gather, Lucy Chebout und Dana-Sophia Valentiner. Initiative zur Sichtbarmachung von sexistischer und rassistischer Diskriminierung in der juristischen Ausbildung. Mehr Informationen unter juristenausbildung.tumblr.com.