Gendersensible Vereinsidentität

Durch die gesellschaftlichen und damit u.a. verbundenen gesetzlichen Änderungen (“Drittes Geschlecht”), werden an Ihre Vereinsidentität (Corporate Identity) neue Anforderungen gestellt: Vereins-ID meets Gender-ID.

Die Präsentation Ihres Vereins (oder Verbandes) im öffentlichen Raum trägt maßgeblich zur Außen-Wahrnehmung durch Medien, Fans, Mitglieder usw. bei. Dabei spielt vor allem die Vereins-Kommunikation (Corporate-Communication) und das Verhalten der Vereinsvertreter*innen (Corporate-Behaviour) eine zentrale Rolle. Diese spiegeln sich zudem auch teilweise im Vereins-Design (Corporate Design) wider.


Unsere Leistungen im Bereich Gendersensible Vereinsidentität:

  • Analyse Ihrer aktuellen Vereinsidentität …
  • Überarbeitung ihrer Vereins-ID …
  • Schulung Ihrer Mitarbeiter*innen / Ehrenamtlichen in der Kommunikation nach Außen …

… unter Berücksichtigung geschlechtlicher und sexueller Vielfalt.