Beratung und Coaching

Neben klassischen Workshop-Formaten, in denen bspw. Trainer*innen weitergebildet werden, um im direkten Kontakt mit ihren Teammitgliedern gendersensibel agieren zu können, bedarf es auch der Beratung und Sensibilisierung derer, die in den Strukturen von Vereinen und Verbänden tätig sind. Lassen Sie sich an die, durch gesellschaftliche Prozesse neu entstandenen und weiterhin entstehenden Anforderungen rund um Geschlechtliche und sexuelle Vielfalt  – auch im Sport – heranführen.


Beratung und Coaching für Vorstände / Funktionär*innen in Vereinen

  • Welchen Einfluss habe ich auf die Öffnung meiner Vereinsstrukturen für LSBTIQ+?
  • Welche strukturellen Maßnahmen lassen sich umsetzen? (Satzung, Umkleiden etc.)
  • Welche Bildungsmaßnahmen sind passend für meine Struktur? (Workshops, Zertifizierung)

Beratung und Coaching für Vorstände / Funktionär*innen in Verbänden

  • siehe oben, jedoch mit Fokus auf Verbandsstrukturen

Auch für Medienvertreter*innen, Sport-Moderator*innen und weitere Einzelpersonen, die im Sektor Sport tätig sind, wird das passende Coaching angeboten.